“Spielen-während-Corona” – Folge 11

Wir berichten täglich über aktuelle Golf-News und Angebote während der Corona-Pandemie.

LESEN SIE HEUTE !

Golfclub Axenstein  +++  Golf- & Landclub Karwendel  +++  Mainzer Golfclub

Foto: Golfclub Karwendel

DIE GOLFCLUBS SIND EINFACH KLASSE!

Keine Frage – Golf ist eine der besten Sportarten während Corona! Bewegung, frische Luft, genügend Abstand: unüberbietbar! Und gleichfalls große Klasse: Wie etliche Clubs mit der momentanen Situation umgehen. Der Beweis liegt uns schriftlich vor. Denn: Wir stellten einigen Anlagen drei Fragen – und erhielten wahrlich aufschlussreiche Antworten. Jeden Tag lesen Sie an dieser Stelle, wie jeweils drei Clubs sich äußerten.

Diese Fragen haben wir den Golfclubs gestellt:

1.
Ist bei Ihnen in der jetzigen Zeit spielen mit Greenfee möglich – und wie funktioniert das bei Ihnen?

2.
Welche Angebote bieten Sie speziell für neue Mitglieder an?

3.
Welche Angebote bieten Sie für Golf-Spieler mit Fern-Mitgliedschaften an?
Mit welchen Angeboten überzeugen Sie Gastspieler und Golfspieler mit Fernmitgliedschaften von den Vorteilen einer Vollmitgliedschaft in Ihrem Club?

Mainzer Golfclub

Zu Frage 1

Das Spielen gegen Greenfee bei uns möglich. Wir haben 7 Tage pro Woche Startzeitenbuchungen. Die Gäste können 6 Tage im Voraus buchen. Die detaillierten Corona News finden Sie hier.. https://www.mainzer-golfclub.de/news/stand-15-juni-2020-11-00-uhr-news-golfanlagen-seit-20-april-2020-wieder-oeffen/

Ansonsten gibt es alle weiteren Gastinformationen hier https://www.mainzer-golfclub.de/gaeste/

Zu Frage 2

Wir sind grundsätzlich mit 1.400 Mitgliedern sehr gut ausgelastet, haben aber noch ein paar Restplätze zur Verfügung. Spezielle Angebote haben wir aus dem Grund nicht. Allerdings sind bei uns alle Mitgliedschaften auch unterjährig mit anteiliger Jahreszahlung möglich.

Zu Frage 3

Auch hier gilt, dass jeder Gastspieler herzlich willkommen ist. Wir haben keine besonderen Angebote für Fernmitglieder. Selbstverständlich haben wir aber auch keine Aufpreise.

Kontakt:

Mainzer Golfclub GmbH & Co. KG, Budenheimer Parkallee 11, 55257 Budenheim
mainzer-golfclub.de

Golf- & Landclub Karwendel

Zu Frage 1

Greenfee spielen ist auf unserer Anlage möglich, auch in 4er Flights
https://www.golfclub-karwendel.de/aktuelles/

Zu Frage 2

Neue Mitglieder zahlen im 1. Jahr 700,00 € anstatt 860,00 €

Zu Frage 3

Wir haben zwei verschiedene Möglichkeiten der Fernmitgliedschaft.
40 bis 100 km 600,00 € pro Jahr
ab 100 km 530,00 € pro Jahr

Kontakt:

Golf- & Landclub Karwendel e.V., Risser Str. 14, 82499 Wallgau
golfclub-karwendel.de

Golfclub Axenstein

Zu Frage 1

Gastspieler und Greenfeespieler sind bei uns jederzeit willkommen. Voraussetzung ist die Platzreife und eine Mitgliedschaft in einem Golf Club oder einer dem nationalen Verband angeschlossenen Public Organisation. Eine Teetime buchen unsere Gäste über die PC Caddie App oder über unsere Website (www.golfclub-axenstein.ch).

Zu Frage 2

golfclub-axenstein.ch

Zu Frage 3

golfclub-axenstein.ch

Kontakt:

Golfclub Axenstein, Axenstein 11, 6443 Morschach
golfclub-axenstein.ch

Die Antworten der nächsten drei Clubs

Golfclub Ennstal  +++  Golfclub am Attersee  +++  Golfclub Schloss Lüdersburg

– lesen Sie morgen!

Hier finden Sie die aktuellen Infos der Clubs

Um die laufenden Angebote anzurufen klicken Sie bitte auf die Karte und wählen Sie den zugehörigen Golfclub aus. In der Karte auf den Golfclub klicken. Sie werden dann direkt zu allen Angeboten weitergeleitet.

Rate this post
Written By
More from Golf Redaktion
Leave a comment