Advent im Golfclub Thalkirchen

Golfclub Thalkirchen

An einem regnerisch kalten Dezemberabend wurden wir im Restaurant des Golfclubs Thalkirchen nach allen Regeln der Kunst verwöhnt. Die Küche ist hier einfach umwerfend gut. Thalk4Zu einem erfrischenden Prosecco gab‘s erst einmal köstliches Fingerfood, das sich allerdings besser mit der Gabel bewältigen ließ, wie etwa feine Scheibchen Vitello tonnato mit frischem Rucola oder würzig mariniertes Gemüse von Artischocke, Champignonhüten und Paprikaschoten. Auch die frittierten Krebsschwänze auf Glasnudelsalat, sozusagen eine asiatische Tapasvariante und die panierten Hühnerteile mit Avocadomousse schmeckten so toll, dass man vor dem Hauptgang fast schon gesättigt war. Der allerdings hatte es ebenfalls in sich: traditionelle regionale Spezialität im Thalkirchner Herbst und Winter ist nämlich eine knusprige Ente, frisch vom Bauernhof Maier, mit Knödel und fruchtigem Blaukraut. Eine Wucht! Thalk8Und schließlich war auch das edel angerichtete Dessert aus Schoko-Cannelloni mit Topfen-Zimtmousse und Walnusseis schneller vom Teller geputzt als man schauen konnte. Das alles fand statt im wunderschön weihnachtlich geschmückten Ambiente, so richtig zum Wohlfühlen. Übrigens ist das Restaurant des Golfclubs auch für Nichtgolfer geöffnet.

Fahren Sie doch einmal raus nach Thalkirchen! Es lohnt sich!

Clubrestaurant Thalkirchen
Zentralländstrasse 40
Tel. 089-89 54 56 54 (Reservierung)
mgc-golf.de/gastronomie/thalkirchen

Claudia Bruckmann/ 8.12.14

 

Advent im Golfclub Thalkirchen
Bewerte diesen Artikel

More from Claudia Bruckmann

Eine Reise ins Golfland Kärnten

Nach Kärnten fahren, ist für mich wie zu Hause ankommen. Deshalb komme...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.