Der 18-Loch-Golfplatz Zillertal-Uderns

Wo kann man die letzten Wochen der Skisaison perfekt ausklingen lassen und gleichzeitig in den Frühling golfen? Ab 17. März stehen den Besuchern des Hochzillertals eine ganz besondere Kombination offen: Schwarze Piste und 18-Loch-Meisterschaftsplatz. Mit der Golf-Opening-Pauschale der Sportresidenz Zillertal können Golf-Fans dieses Jahr besonders früh in die Saison starten, während sie das winterliche Bergpanorama genießen.

Der 18-Loch-Golfplatz Zillertal-Uderns

Text: Salt Works

Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Der „Leading Golf Courses“ Meisterschafts-Golfplatz der Sportresidenz Zillertal eröffnet am 17. März 2017 die Golfsaison. Drei Wochen früher als geplant präsentiert er sich in perfektem Zustand! Der 18-Hole Meisterschaftsplatz erstreckt sich auf über 65 Hektar. Dazu gehören Übungsanlage mit überdachten Abschlägen, Kurzspielareal und große Chipping Area, Indoor-Golfsimulator und PGA Golfschule. All das – bei günstigen Preisen – gibt es bis zum 23. April mit der „Golf Opening-Pauschale“ der Sportresidenz Zillertal.

Diese includiert vier Übernachtungen in der Sportresidenz Zillertal inkl. Gourmet-Halbpension, einen 2-Tages Zillertal Superskipass und das „Golf Unlimited-Paket“: Einmal Greenfee zahlen und an diesem Tag so oft Golf spielen, wie man will. Und wer sich erstmal einspielen möchte, bekommt zusätzlich eine Stunde im Indoor-Golfsimulator.

Vom 17. bis zum 31. März ist dieses Angebot für 699 Euro pro Person erhältlich. Vom 1. bis zum 23. April kostet es sogar nur 599 Euro pro Person.

Die Sportresidenz Zillertal****S liegt direkt am Golfplatz

Die Sportresidenz Zillertal****S ist ein Boutiquehotel im Superior-Landhausstil, mit Granitstein- und Holzschiffböden, Altholz-Vertäfelungen, massiven Ledersofas und -betten. Sie hat nur 18 Doppelzimmer und vier Suiten mit Private Spa im Matteo-Thun-Design, ein Gourmet-Restaurant mit dem Namen Genusswerkstatt, eine Indoor-Golfanlage, Fitness-Studio und das Wellnessparadies „Cloud 7“ samt „weitsichtigem“ Outdoor-Infinity Pool am Dach. Der Golfplatz liegt direkt vor der Hoteltüre. Auf Bestellung pendelt der Hotelshuttle zur Talstation von Ski-optimal Hochzillertal Kaltenbach. Exclusiver Tipp: Die Bergfahrt mit der VIP-Gondel im BMW-Style (www.vipgondel.at).

Zu Ski-optimal Hochzillertal Kaltenbach gehören 88 Pistenkilometer

Oben angekommen warten 88 Pistenkilometer und 39 Aufstiegshilfen. Ein Highlight ist unter anderem die Stephan-Eberharter-Goldpiste mit wöchentlichen Carven unter Flutlicht. Zwei weitere Höhepunkte im Skigebiet sind zum einen die „Wedelhütte“, die höchstgelegene 5-Sterne-Hütte der Alpen, und zum anderen die „Kristallhütte“ auf 2.147 Meter, eine der populärsten Location im Zillertal.

Die „Wedelhütte“ ist die höchstgelegene 5-Sterne-Hütte der Alpen,

Infos:

www.golf-zillertal.at

www.sportresidenz.at

www.hochzillertal.com

www.ski-optimal.com

www.kristallhuette.com

www.wedelhuette.at

www.schultz-ski.at

www.zillertal.at

www.salt-works.de

www.tirol.at

www.austria.info

Rate this post
Written By
More from News Redaktion
Leichtes Spiel für Powerfrauen
Spaß und mentale Stärke statt Leistungsdruck: Zusammen mit der staatlich geprüften Golftrainerin...
mehr lesen
Leave a comment