Golf & Gams – Kitz & Streif: DAS Highlight 2022!

VON JUPP SUTTNER  /// Kitzbühel im Winter: Tirols gefragteste Ski-Destination! Und Kitz im Sommer? Tirols beliebteste Golf-Destination! Und so werden sich wieder viele Kitz-Freaks treffen, wenn von morgigem 19. bis 26. Juni das 19. Kitzbüheler Golf-Festival auf den Plätzen der Gams-Stadt stattfindet: jeden Tag Turniere, an denen jedermensch teilnehmen kann.

Bild:

Highlight der Woche – die Streif-Attack

Fotocredit & Copyright:

Kitzbühel Golf Festival

Schrieben wir gerade „Golf“-Festival? PS-Freaks würden eher tippen auf: „Kitzbüheler Auto-Salon“. Denn wer kein einziges Turnier spielt, sondern lediglich die Parkplätze derselben besucht, wird vor Motoren-Glück zerschmelzen: Rote Ferraris aus Wien, edelste BMWs aus München, Bentleys aus Irgendwoher (vor einigen Jahren drei Stück gesehen), die rassigsten neuesten Audi-Geschosse und gelbe Lamborghinis – ein Augen-Glück für Design-Fetischisten! Ach ja: Die ungezählten Porsches nicht zu vergessen. Und der hübsche Aston Martin, der auch immer wieder auftaucht. Sowie natürlich die leisen E-Schlitten neuerdings.

Außer einem grandiosen Aufkommen fabelhafter Autos weist dieses Golf-Festival auch noch einen beeindruckenden Überschuss anerkennenswert gutaussehender, charmanter Damen auf. Wer da beispielsweise abends auf der Terrasse des Hotels A-rosa diniert, entdeckt zu seinem Entzücken etliche Quartetts, die mühelos in Sex and the City mitspielen könnten. Und wenn sie mit ihren Manolos zum Lobster-Buffet stöckeln – vergessen selbst höchstsportliche Überehrgeiz-Kerle ihren miserablen Score des Tages.

So bietet dieses Golf-Festival jedes Jahr wieder ein ausgesprochen angenehmes Zusammentreffen, denn heiße Autos und coole Frauen korrespondieren bekanntlich ausgezeichnet. Und gesellt sich noch Golf hinzu – entsteht eine Atmosphäre, die man vielleicht am besten mit Champagner vergleichen könnte.

Um gnadenlosen Sport freilich geht es am 23. Juni, wenn die „Streif Attack“ auf dem Programm steht. Dort, wo im Winter die Weltcup-Helden beim Hahnenkamm-Abfahrts-Wahnsinn hinab zischen – spielen an diesem Tag die Golfer in der Direttissima 9 Löcher lang diese Piste gen Tal. Die Ski-Stars Michaela Gerg, Katharina Gutensohn, Bode Miller, Stephan Eberharter, Anderl Molterer, Hias Leitner, Fritz Strobl, Leonhard Stock, Marco Büchel, Didier Cuche und Rudi Sailer sowie als gewissermaßen Notfall-Arzt der Bergdokor Hans Siegl teeten hier bereits auf, ebenso Tennis-Crack Thomas Muster. Etliche von ihnen werden 2022 wieder antreten. Nur der eine Ideengeber zu diesem Event – Hansi Hinterseer – nahm noch nie daran teil. Und der andere – Toni Sailer – konnte es nicht mehr.

Es geht bei dieser golferischen Streif Attack von ganz oben den Wahnsinns-Starthang hinein, durch die Mausefalle hindurch, an der Seidlalm vorbei, über den Zielsprung hinweg und den Schlusshang hinab ins Ziel – Abenteuer-Naturgolf par excellence! Als Löcher dienen schwimmreifenähnliche Gebilde.

Golf-Stories.com-Tipp für die Streif Attack: Besser Berg- als Golfschuhe benutzen!

Weitere Facts und Infos:

Text hierzu recherchiert von:

Anna Lena Obermoser (Kitzbühel Tourismus) und Michaela Gerganoff (Wilde & Partner Communication/München)

6 Festivaltage, 11 Turniere, Köche mit Hauben-Niveau sowie 6 ausgewählte österreichische Winzer – dies sind die Zutaten für eine abwechslungsreiche Golfwoche. Auch das nunmehr 19. Golf Festival Kitzbühel überzeugt mit einem vielfältigen Programm.

Seit vielen Jahren zählt das Golf Festival Kitzbühel zu einem Fixpunkt im Veranstaltungskalender Kitzbühels und ist DER Treffpunkt für Golfer, die ein spannendes Spiel und zeitgleich Kulinarik auf höchstem Niveau suchen.

Golf & Genuss
Kitzbühel, das Golfparadies der Alpen, wird in der Zeit vom 19. bis 26. Juni 2022 mit vier Golfplätzen innerhalb von nur fünf Minuten einmal mehr zum Hotspot der Golf- und Gaumenfreuden. Ganz nach dem Motto „Golf & Genuss“ lockt der perfekte Mix aus ambitioniertem Golf, Geselligkeit sowie kulinarischem Genuss jährlich beim Golf Festival Kitzbühel über 250 internationale Golf-Begeisterte in die Gamsstadt.

Bei insgesamt 11 Turnieren haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, das Optimum aus sich herauszuholen. Die 4 Kitzbüheler Golfplätze – namentlich Golfplatz Kitzbühel-Schwarzsee-Reith, Golfplatz Eichenheim, Golfplatz Kitzbühel-Kaps und Red Bull Golf am Rasmushof – sowie der Golfplatz Kitzbüheler Alpen Westendorf bieten dabei ausgezeichnete Standards. In bester Gesellschaft laden 6 Abendveranstaltungen zu kulinarischen Hochgenüssen mit passender Weinbegleitung. Die 5 teilnehmenden Golfhotels sind mit den angebotenen Packages ganz auf die Bedürfnisse der Golfer abgestimmt. Dazu zählen: A-ROSA Resort Kitzbühel, Tennerhof Gourmet & Spa de Charme Hotel, Lisi Family Hotel, Hotel Rasmushof Kitzbühel und Das Reisch. Es können generell nur Packages, das heißt Turniere mit Hotelaufenthalt, gebucht werden. Eine Teilnahme an Einzelturnieren ist nicht möglich.

Golf the Streif am 23. Juni
Golfen auf der Streif? Das einzigartige Turnierformat über die legendäre Streif macht’s möglich und das nur einmal im Jahr. Das prominente Highlight, ehemals als Streif Attack bekannt, präsentiert sich 2022 erstmalig unter dem Namen Golf the Streif. Für Kenner des Formats ein Pflichttermin, bei dem sich das Adrenalin der Streif mit der Präzision des Golfsports vermengt. Sieger ist jener 4er-Flight mit den wenigsten Abschlägen auf den Schlüsselstellen der Streif platzierten Holes.

Eines ist wie jedes Jahr fixiert: bevor die Buchungen für Golf the Streif freigeschalten werden, ist dieses Highlight-Event in Kitzbühel bereits ausgebucht. Neben prominenten Skiathleten und bekannten Persönlichkeiten mit Kitzbühel-Bezug, wird für alle Teilnehmer in 4-er Teams die Streif zum Turnierplatz umfunktioniert. Auch wenn der Spaß an erster Stelle steht – die Teilnehmer geben sich doch ehrgeizig und faszinieren mit den unterschiedlichsten Spielstrategien.

Gesamtsieger
Im Rahmen der Turnierwoche wird der „Golf Festival Kitz Cup“ als Brutto-Gesamt-Sieger, Damen und Herren ausgespielt. Zur Gesamtwertung zählen die besten vier Brutto Ergebnisse, erreicht bei vorgabewirksamen Einzelturnieren, auf den vier Plätzen Golfplatz Kitzbühel-Schwarzsee-Reith, Golfplatz Kitzbühel-Kaps, Red Bull Golf am Rasmushof und Golfplatz Kitzbüheler Alpen Westendorf. Bei Punktgleichheit zählen die meisten Siege.

Infos: www.golf.kitzbuehel.com , www.golffestivalkitzbuehel.at , www.tirol.at , www.austria.info

 

 

 

 

Rate this post
More from Jupp Suttner GOLF
Ein Ass für den Ass
Alle Golfer ersehnen sich ein Ass. Also mit einem einzigen Schlag ins...
mehr lesen
0 replies on “Golf & Gams – Kitz & Streif: DAS Highlight 2022!”