„Nassfeld Golf“: Abschlag ins Bergpanorama

Golfen inmitten der faszinierenden Bergwelt der Karnischen Alpen: Wer meint, hier müsse man auch am Golfplatz bergauf und bergab spielen, wird von der „Nassfeld Golf“-Anlage im Südwesten Kärntens überrascht sein: flache Spielbahnen, abwechslungsreiche Kursarchitektur und spannende Wasserhindernisse laden zum Abschlag im Urlaub ein.

Die „Nassfeld Golf“-Anlage bietet  einen 18-Loch- und einen 6-LochPanorama-Course. Foto: nassfeld.at
Die „Nassfeld Golf“-Anlage bietet einen 18-Loch- und einen 6-LochPanorama-Course. Foto: nassfeld.at

Text: NLW Tourismus Marketing GmbH

Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Golf spielen mit Aussicht

Die 70 Hektar große Golfanlage „Nassfeld Golf“ liegt eingebettet im Gailtal, umgeben von einer imposanten Bergkulisse und dem „Hausberg“ Gartnerkofel. Hier lassen sich sportliche Ambitionen und Aussicht genießen perfekt kombinieren. Auf den Runden der 18-Loch-Anlage beeindruckt neben der abwechslungsreichen Kursarchitektur vor allem das Flair der Kärntner Urlaubsdestination Nassfeld-Pressegger See. „Man sollte sich genügend Zeit nehmen, um das Bergpanorama und die abwechslungsreiche Vegetation am Golfplatz in vollen Zügen wirken zu lassen“, rät Nassfeld-Golf-Manager Ferdinand Kühne.

Der Sport selbst kommt dabei selbstverständlich keinesfalls zu kurz: Die „Nassfeld Golf“-Anlage bietet unter anderem einen 18-Loch Championship-Course, ein 6-Loch Panorama-Course, eine Chipping & Pitching Area, eine 270 Meter lange Driving Range, 1.000 Quadratmeter Putting-Green, ein Restaurant/Bar und eine hauseigene Golfschule. Dort können sich Anfänger und Fortgeschrittene vom PGA-Professional Mark van Haagen unter die Arme greifen lassen. Unter seiner Anleitung werden Abschläge verbessert, Schwünge analysiert, Strategien und Techniken optimiert. Das Greenfee für 9/18 Loch kostet 40 €/64 € für Erwachsene, Kinder bis zwölf Jahre in Begleitung Erwachsener spielen umsonst und Jugendliche zahlen ab 15 €. Der 6-Loch-Panoramakurs kostet 20 €.

Im Urlaub Golf spielen lernen

Wer immer schon einmal Golf spielen lernen wollte, kann dies ideal mit familienfreundlichen Ferien in der Urlaubsdestination Nassfeld-Pressegger See verbinden. „Für einen einwöchigen Aufenthalt bietet sich ein Platzreifekurs im Ausmaß von zwölf Stunden perfekt an“, erzählt Ferdinand Kühne. „So kann man vormittags zwei bis drei Stunden Golf erlernen und nachmittags auf einen Berg wandern oder in den Pressegger See eintauchen.“ Die Kurszeiten sind dabei individuell und flexibel gestaltbar, sodass sie bestens mit der restlichen Urlaubsplanung harmonieren. Eine Privatstunde kostet 70 €. Einstündigen Gruppenunterricht für Anfänger gibt es für 35 €, Fortgeschrittene zahlen für 3 x 120 Min. 209 €.

Immer wieder etwas Neues: Fußballgolf

Auch wenn die „klassischen“ Golfspieler natürlich Zielgruppe Nummer eins der „Nassfeld Golf“-Anlage sind, so scheut man sich in der Region nicht davor, auch einmal etwas vollkommen Neues auszuprobieren. So wird seit Beginn der aktuellen Golfsaison die Trendsportart „Footgolf“, auch „Soccergolf“ genannt, angeboten. Bei diesem Sport werden – wie der Name schon verrät – Elemente aus Fußball und Golf kombiniert. Mit einem Fußball wird dabei versucht, mit so wenigen Schüssen wie möglich das Loch zu erreichen. „Die Löcher müssen dabei natürlich deutlich größer sein, um Platz für den Fußball zu bieten“, erklärt Ferdinand Kühne. „Unsere Anlage wurde bereits für diese Sportart adaptiert und ist nun auch von Fußballgolfern bespielbar.“

Das mehr an Sonnenstunden: Genuss auf der Sonnenterrasse

Wer sich das sportliche Treiben auf dem Golfplatz und die Anlage selbst lieber zuerst einmal aus einer gemütlichen Perspektive anschauen möchte, kann dies unkompliziert im Restaurant des Golfclubs machen, das für jeden, egal ob Golfspieler oder nicht, zugänglich ist und eine schmackhafte Auswahl an Speisen und Getränken bietet. Keinesfalls entgehen lassen darf man sich dabei die einladende Sonnenterrasse, die nicht nur einen Blick auf den Golfplatz bietet, sondern auch das Panorama der beeindruckenden Bergwelt genießen lässt.

Besondere Angebote für Einsteiger und Profis

Um das Golfspiel für Urlaubsgäste besonders attraktiv zu machen, hat sich die Urlaubsdestination Nassfeld-Pressegger See einige Angebote einfallen lassen:

Mit der „+Card PREMIUM“, die man kostenlos erhält, wenn man in einem der knapp 140 Partnerbetriebe bis 26. Oktober 2106 nächtigt, kann man gratis an einem Schnupper-Golfkurs teilnehmen und erhält somit einen ersten Einblick in diese spannende Sportart. Schläger, Bälle, Unterricht und Range Fee sind inklusive.

Seen und Berge in Abschlagweite

Die Urlaubsdestination Nassfeld-Pressegger See ist der ideale Ort um sportliche Golfambitionen mit Sommerurlaub für die ganze Familie zu verbinden: Baden im bis zu 28 Grad warmen Pressegger See, Wanderungen und Klettertouren auf die umliegenden

Berge, zahlreiche Mountainbike-Strecken von leicht bis schwierig, vielfältige Attraktionen für Kids und Teenager und dazu kulinarische Highlights sowie regionale Schmankerln.

Interessant, dass …

… der Golfplatz spannende Angebote für Einheimische bietet? So etwa eine Anfänger-Mitgliedschaft für 399 EUR pro Jahr (inkl. Platzreifekurs und Leihausrüstung) oder eine Kinder-Mitgliedschaft für 99 EUR pro Jahr (unter 12 Jahren, inkl. Unterricht und Leihausrüstung).

… mit der „+Card PREMIUM“ nicht nur am Golfplatz viele Ermäßigungen warten, sondern die Karte auch viele weitere Angebote und Überraschungen inkludiert?

… es in der Nähe (Fahrzeit unter einer Stunde) der Urlaubsdestination Nassfeld-Pressegger See noch vier weitere Golfplätze gibt? Nämlich: Dolomitengolf Osttirol, Golf Schloss Finkenstein, Golf Club Drautal/Berg, Golf Senza Confini Tarvisio.

Infos:

www.nassfeld.at

www.nassfeld.golf

www.dolomitengolf-resort.com

www.golf-finkenstein.at

www.drautalgolf.at

www.golfsenzaconfini.com

alpe-adria-golf.com

www.nlw.at

www.kaernten.at

www.austria.info

„Nassfeld Golf“: Abschlag ins Bergpanorama
Bewerte diesen Artikel

Written By
More from News Redaktion

1. Golfflohmarkt im Golfclub Bergkramerhof

Der Golfclub Bergkramerhof lädt ein zum 1. Golfflohmarkt In Kooperation mit Mitglied...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.