WO MAN NOCH WIRKLICH PREISGÜNSTIG GOLFURLAUB MACHEN KANN: IM UNGARISCHEN GREENFIELD-RESORT IN BAD BÜK

Für die ostösterreichischen LeserInnen von Golf-Stories.com ist es ein Katzensprung nach Bad Bük in Westungarn. Und die GolferInnen unter ihnen kennen das Heilwasser dort ebenso wie den Golfplatz. Er existiert schließlich bereits seit 1991.

Allerdings war er die letzten Jahre etwas ramponiert. Doch nun – wurde er wirklich glänzend aufgepäppelt! Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes, denn rund 10 000 Pappeln künden von der beeindruckenden Naturwelt des 18 Loch-Kurses.

Foto-Copyright des Titel-Fotos: Bernhard Obst

Und dank dieser Renovierung in Kombination mit den günstigen Preisen ist ein Urlaub dort nun auch für Golf-Freaks aus Deutschland trotz der weiten Entfernung (550 km von München aus) interessant. Denn:

Direkt an diesem anspruchsvollen Greenfield-Course liegt das 4****-Sterne-Hotel Greenfield Golf & Spa – ein modernes Haus mit allen Wellness-Schikanen. Und einem Übernachtungspreis von etwa 60 bis 70 Euro pro Person inklusive Halbpension.

Golfen kostet extra und zwar 70 Euro an Werktagen – wobei Resortgäste jedoch zirka 80 % Ermäßigung erhalten, also nur etwa

14 Euro pro Runde

bezahlen. Die hier angegebenen Preise können natürlich je nach Saison und Wochenendzuschlag etc. schwanken.

Foto-Copyright: Jupp Suttner

 

Nicht gerade „ungarisch preiswert“ hingegen erscheint es, ein Cart zu mieten (43 Euro) – doch der Platz ist topfeben und kann somit prima zu Fuß bewältigt werden.

Über 7 Brücken und 7 Seen muss der Golfball hier gehn – und hört dabei die Stimmen von etwa hundert Vogelarten. Dies jedoch sind die einzigen Geräusche –  ansonsten Ruhe pur.

 

Foto-Copyright: Ernst Trestl

Das Essen im Hotel schmeckte am Test-Tag wunderbar – zum Beispiel bereits zum Frühstück Rührei mit Lecsó:

Foto-Copyright: Jupp Suttner

 

Und mittags dann eine typisch ungarische exzellente kühle Erdbeersuppe, genossen hier von Barbara, der Marketingchefin des Hauses:

Foto-Copyright: Jupp Suttner

 

Ausgezeichnet für nichtgolfende Mitreisende:

Ein Chill & Fun Entertainment Center im Hotel mit Bowling, Fußballsimulator, Darts, Billard, Kicker usw.

Infos:

www.greenfieldhotel.hu

www.greenfieldgolf.hu

(Schöne Golf-Panorama-Videos!)

Für das Land Ungarn:

www.wowhungary.com/de

 

 

5/5 - (2 votes)
Golf-Stories.com
Average rating:  
 0 reviews
More from Jupp Suttner GOLF
So lernt man von den Stars – bei den Offenen Bayerischen Meisterschaften 2021
VON JUPP SUTTNER  /// Golf bietet viele Facetten. Zum Beispiel die Möglichkeit,...
mehr lesen
0 replies on “WO MAN NOCH WIRKLICH PREISGÜNSTIG GOLFURLAUB MACHEN KANN: IM UNGARISCHEN GREENFIELD-RESORT IN BAD BÜK”