Enter your keyword

Zillertal Uderns: Golfdesign für Genießernaturen

Zillertal Uderns: Golfdesign für Genießernaturen

Zillertal Uderns: Golfdesign für Genießernaturen

von Birgit Werner (Text) und Andreas Bienert (Fotos)

“Jede Spielbahn hat ihre Besonderheit”, schwärmt Thomas “Kosi” Huber, der Hotelchef vom neuen Kosis Sports Lifestyle Hotel in Fügen. Unsere Bleibe, das Hotel Kosis ist nur 5 Minuten vom Golfplatz entfernt. Das Wetter ist grandios und es verspricht ein richtig guter Tag zu werden. Wir warten noch auf  Thomas, doch der ambitionierte Chef wird in Sachen Hotel abgehalten. So erkunden wir alleine den Platz – und stellen fest: Der Blick auf die Zillertaler Berge ist traumhaft und der 18-Loch-Championshipplatz erfreut durch seine sattgrüne Landschaft und 1a Grüns. Erst vor vier Jahren eröffnet, hat sich die Natur mittlerweile ausgedehnt, die Bäume sind größer geworden und alles ist eingewachsener. Bereits ab März bis in den November hinein kann man den Ball hier fliegen lassen. Diese einzigartige Lage auf 550 Meter Seehöhe machts möglich.

Loch 2

Golfen zwischen Dreitausendern und sanften Obsthainen

Die Anlage ist meist flach. Sie erstreckt sich über 65 Hektar mit einem klassischen Par-71-Kurs mit fünf Par 3 und vier Par 5 Löchern. Schweißperlen sind garantiert. Idyllisch angelegte Teiche, Bunker, gepflegte Fairways und sanft ondulierte Grüns, von denen eingige recht hinterlistig sein können, erfreuen unser Golferherz. Die Begeisterung wächst Schlag für Schlag.

Das schwierigste Par 4 ist die Bahn 9 mit einer Länge von 400 Metern, die am einzigartigen Inselgrün landet. Trotz einiger Herausforderungen ist sie aber gut zu spielen. Präzises Spiel und vorlegen ist empfehlenswert. Unser Ehrgeiz ist geweckt.

Auf Knopfdruck einen kühlen Golfer auf halber Strecke

Foto: Golfclub Uderns

Beeindruckende Weite – nicht nur für Longhitter ein Vergnügen

Bevor wir uns Loch 9 vorknöpfen, ordern wir an der digitalen Genussstation ein Helles alkoholfrei und einen Golfer mit einem Sandwich. Noch rasch das kniffelige Loch gespielt, dann gibts zur Belohnung die Erfrischung und die Stärkung am Clubhaus.
Die zweiten 9 Loch sollen ebenfalls mit etlichen Genussmomenten aufwarten, wie uns Hotelchef Matthias bereits verraten hat.
An Loch 14, ein Par 3, wartet bereits eine glänzende Herausforderung: Wer hier ein “hole in one” zaubert, dem überreicht der Golfclub einen Diamanten. Bis jetzt hat es noch keiner geschafft.
Apropos brilliant: an Loch 15, ein Par 5, ist ein weiter Abschlag günstig. Es hilft sehr, bei dem tricky parcours nicht den Überblick zu verlieren. Welche Kunstschläge angebracht sind, um den Score nicht in die Höhe zu treiben, sollte jeder selbst probieren.
Am Ende unserer Golfrunde können wir der Speisekarte des  Clubhauses nicht widerstehen. Rinderpaillarde mit Parmesan, frischen Cocktailtomaten und neuen Kartoffeln mit Dip ist unsere Wahl. Einfach nur köstlich. Dazu ein sensationeller Panoramablick von der Terrasse.

 

Check in
Golfclub Uderns Zillertal, www.golf-zillertal.at
Adresse: Golfstraße 1, 6271 Uderns, Österreich

Check out
Kosis Sports Lifestyle Hotel, www.hotel-kosis.at
Dorfplatz 2, A-6263 Fügen/Zillertal
Tel. +43 5288 62266
DZ inkl. Halbpension pro Person 75 Euro

Zillertal Uderns: Golfdesign für Genießernaturen
5 (100%) 3 votes

Related Posts

No Comments

Leave a Comment

Your email address will not be published.