Besser Golfen mit Jörg Vanden Berge

Winter Training im Vanden Berge Golf Performance Center München

vanden-berge-performance-center-muenchen_1Auf ca. 200 qm direkt am Ostbahnhof ist das Vanden Berge Golf Performance Center bequem erreichbar. Wer gut oder besser spielen möchte, muss über das ganze Jahr hinweg unter bestmöglichen Bedingungen trainieren können. Diese Indoor Golfanlage orientiert sich am Standard professionellster Golfanlagen. Modernste Technik zur Analyse kommt zum Einsatz und zum Training bietet es Golfern aller Spielklassen die ideale Trainingsumgebung. Die Rasenfläche weist eine authentische Ondulierung auf und eine lang gezogene Stufe garantiert ein Golf-Training unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade bei perfekten Bedingungen. Das Vanden Berge Golf Performance Center bietet professionelle und ganzheitliche Lehrmethoden, die je nach Ansprüchen individuell auf die Schüler abgestimmt werden. Ob kurzes oder langes Spiel, Schläge aus den schwierigen Positionen oder Schnupper- und Einstiegstraining, bei Vanden Berge Golf bekommt jeder Spieler die richtige Anleitung, um seine persönlichen Ziele zu erreichen. Die langjährige TOP-Erfahrung der Trainer, kombiniert mit wissenschaftlichen Erkenntnissen aus dem Profi-Sport führen zu einer systematischen Verbesserung des Spiels.

 

vanden-berge-performance-center-muenchen
Die über den Winter antrainierten Bewegungsabläufe werden sozusagen „abgespeichert“ und das erlernte Spiel im Sommer auf dem Golfplatz angewandt. Das bringt ganz natürlich einen erheblichen Trainingsvorsprung vor allen Golfern, die eine Winterpause machen.

 


Die Trainingsphilosophie von Jörg Vanden Berge beinhaltet die Bewegungsanalyse. Der Golfspieler braucht eine klare Vorstellung über den Ablauf der Bewegung und für das dazugehörige Bewegungsgefühl. Mit modernen Analysegeräten werden Drive- und Schwunganalyse durchgeführt, um Fehler zu minimieren und das Spiel zu optimieren.

 

Jörg Vanden Berge

joereg-vanden-berge-portrait

Trainer von namhaften Golfspielern und Prominenten, darunter sehr viele Spieler der deutschen Fußball Nationalmannschaft und des FC Bayern München, u.a. auch bekannt durch das Golf-Teaching-Magazin „Vanden Berge – Time for Golf“ auf Premiere (heute Sky) und Autor mehrerer Golf-Fachbücher.

Lebenslauf

2014
Wissenschaftliches Studium zum “Master of Science and Research for Golf” in der Sporthochschule Köln

2014
Höchste Golflehrer Graduierungsstufe “G1”

2013
Abschluss zum „Fully Qualified PGA Golfprofessional“

2010
Eröffnung des Trainingsstützpunktes GC Schloss Elkofen

2008
Eröffnung des ersten Trainingslabors, das „Vanden Berge Golf Performance Center“

2006-2009
Produktionder ersten deutschsprachigen Teaching Sendung auf Premiere (heute Sky) „Vanden Berge-Time for Golf“ mit ca. 110 Folgen

2000-2006
Gründung der Vanden Berge Golf Academy in München auf den Anlagen GC Wolfrathshausen, GC Aschheim, GC Ebersberg, Sportschule Oberhaching und Golfcenter East

1995-1999
Head Pro und Gründung der ersten Vanden Berge Golfschule im GC Lärchenhof/Pulheim

1989-1995
Playing Professional

1988
Golflehrer Assistenten Prüfung

Autorentätigkeit

2014+2015
Fachartikel in der Green

2008-2010
Fachartikel in der Golfpunk

2006+2007
Fachartikel in der Golftime

1997-2001
4-teilige Buchreihe „The practice Book“ übersetzt in 22 Sprachen

Sonstiges

2008+2009
Officielle Golf Academy der BMW Open München/Eichenried

2007+2008
Officielle Golf Academy der HypoVereinsbank Ladies German Open

Spielerreferenzen (Professionals)

Anna Laranetta/Spanien European Ladies Tour
Anna Belen-Sanchez/Spanien European Ladies Tour
Alexandra Aramas/Spanien European Ladies Tour
Beatrice Recari/Spanien European Ladies Tour
Emma Cabrera-Bello/Spanien European Ladies Tour
Peter Hedblom/Schweden European Tour
David Frost/Südafrika European Tour/US Tour/Champions Tour
Rafael Cabrera-Bello/Spanien European Tour
Jessica Lindlau Nationalkader
Benedikt Lacher Bayrischer Meister 2011

 

 

Rate this post
Written By
More from Golf Redaktion
Leave a comment