BMW Open-Sieger Li: “IT’S FUC.,,ING GOLF!”

Als Erstes, ihr genusssüchtigen Golf-Freaks, solltet ihr heute ein Video ansehen. Es ist 8:26 Minuten lang und trägt den Titel:

The Most Emotional Moments In Golf History

Ihr seht darauf die Tränen von Tiger Woods, Bubba Watson, Nick Faldo, Rory McIlroy und anderen Stars sowie einen Hauch von Golfschicksalsrührung bei sogar John Daly. Bittesehr:

https://www.youtube.com/watch?v=i4QIm4_UhpU

Tja, wirklich alles ganz nett, was da an Emotionen geboten wird. Aber ganz ehrlich. Höchstens eine 4 in der Gefühlsskala – im Vergleich zu dem, was sich am Sonntag bei den BMW Open in München-Eichenried abspielte, wo der 26jährige Chinese Haotong Li eine glatte 10 in besagter Staffelung lieferte. Und das war der Plot:

Zuerst versenkte er im Stechen einen Putt aus 40 Ft. (etwa 12 m – Jubelfoto siehe oben, Foto-Copyright BMW-Pressestelle, BMW Open-Pressestelle)

dann verschob sein belgischer Gegner Thomas Pieters den fälligen Putt

– und damit stand nun Lis Sieg fest.

Völlig außer Kontrolle schleudert der Gewinner seine Kappe zu Boden, schlägt die Hände vors Gesicht, sinkt mit Kopf und Knien auf das Green,

Foto-Copyright: BMW Pressestelle, BMW Open-Pressestelle

heult wie ein geschundener Wolf, wird aufgerichtet von Chinesen, denen es irgendwie fast peinlich zu sein scheint, doch Li heult und jault weiter und weiter – bis er sich nach etwa einer Minute wieder einigermaßen im Griff hat und dem Publikum dankt, das ihm mittels stehender Ovationen höchste Gunst offenbart, begeistert davon, bei diesem Drama live dabei gewesen zu sein. Hier könnt ihr es selbst sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=Y2rcZndjkL0

Nach etwa 10 Minuten des Videos fällt jener Putt,

nach etwa 11 Minuten startet die Emotions-Ekstase.

Und noch später folgt ein Interview, geführt von einer DP World-Tour-Lady, in welchem Li seine Fassungslosigkeit auf den Punkt bringt:

„Ten months ago…“ resümiert Li, sei er golferisch total am Boden gelegen. Und jetzt dieser Titel – für den es nur eine Erklärung gibt; „IT’S FUCKING GOLF!“

Keine Frage – es wird zum geflügelten Wort, das rund um die Golfwelt rasen und in den allgemeinen Sprachgebrauch der Schlägerschwinger/innen eindringen wird:

„IT’S FUCKING GOLF!“

It’s dieser wunderbar wahnwitzige Sport, in welchem alles, alles, alles möglich ist.

Die BMW Open 2022 gehen damit in die Golf-Historie ein.

Dank eines Chinesen und seines Temperaments.

Der es zu Hause so ausdrücken würde:

這是他媽的高爾夫球

Foto-Copyright: BMW-Pressestelle, BMW Open-Pressestelle

Infos: www.bmw-golfsport.com

 

 

Rate this post
Golf-Stories.com
Average rating:  
 0 reviews
More from Jupp Suttner GOLF
Abschlagen mit Sisi, Schnitzler, Rilke und Kafka
Bei Freud – was wäre das für ein wunderbarer Flight! Arthur Schnitzler,...
mehr lesen
0 replies on “BMW Open-Sieger Li: “IT’S FUC.,,ING GOLF!””