“Spielen-während-Corona” – Folge 10

Wir berichten täglich über aktuelle Golf-News und Angebote während der Corona-Pandemie.

LESEN SIE HEUTE !

Golf Resort Achental  +++  Golfclub Zillertal  +++  Golfclub Kreischberg

Foto: Golfclub Zillertal

DIE GOLFCLUBS SIND EINFACH KLASSE!

Keine Frage – Golf ist eine der besten Sportarten während Corona! Bewegung, frische Luft, genügend Abstand: unüberbietbar! Und gleichfalls große Klasse: Wie etliche Clubs mit der momentanen Situation umgehen. Der Beweis liegt uns schriftlich vor. Denn: Wir stellten einigen Anlagen drei Fragen – und erhielten wahrlich aufschlussreiche Antworten. Jeden Tag lesen Sie an dieser Stelle, wie jeweils drei Clubs sich äußerten.

Diese Fragen haben wir den Golfclubs gestellt:

1.
Ist bei Ihnen in der jetzigen Zeit spielen mit Greenfee möglich – und wie funktioniert das bei Ihnen?

2.
Welche Angebote bieten Sie speziell für neue Mitglieder an?

3.
Welche Angebote bieten Sie für Golf-Spieler mit Fern-Mitgliedschaften an?
Mit welchen Angeboten überzeugen Sie Gastspieler und Golfspieler mit Fernmitgliedschaften von den Vorteilen einer Vollmitgliedschaft in Ihrem Club?

Golf Resort Achental

Zu Frage 1

Spielen mit Greenfee ist möglich. Hierfür buchen Sie bitte Ihre Startzeit vorab über https://www.golf-resort-achental.com/golf-hotel-chiemsee/startzeitenreservierung/

Zu Frage 2

Eine Schnupper Membership können Sie für Euro 399,- nach der Absolvierung eines Platzreifekurses in unserer PGA Golfschule erhalten.

Zu Frage 3

Es werden keine speziellen Angebote für Gastspieler geschnürt.

Kontakt:

Golfresort Achental, Mietenkamer Str. 65, 83224 Grassau / Chiemgau
golf-resort-achental.com

Golfclub Zillertal

Zu Frage 1

Spielen bei uns gegen Greenfee ist jederzeit gerne möglich, nach den ersten Wochen konnten wir auch bereits viele Greenfee-Spieler begrüßen! Nachdem jetzt auch wieder die meisten Hotels in der Umgebung geöffnet haben steht einem Golfurlaub nichts mehr im Wege. Nähere Infos und Anfragen beantworten wir jederzeit gerne direkt unter info@golf-zillertal.at oder auf unserer Homepage www.golf-zillertal.at

Die aktuell geltenden Maßnahmen zur Bekämpfung von Corona setzen wir natürlich um, und wir glauben, dass Golf in dieser Zeit sicherlich eine der besten Sportarten ist, da man mit wenigen kleinen Einschränkungen bereits den nötigen Abstand hält und ohnehin den Großteil des Spiels in der freien Natur verbringt.

Unsere Anlage ist vollständig und regulär geöffnet, der Spielbetrieb läuft regulär mit 4er Flights. Wir bitten lediglich um vorherige Reservierung, dies jedoch nicht nur aufgrund der Corona-Regelungen sondern auch allgemein um einen möglichst reibungslosen Ablauf zu garantieren und Wartezeiten für Gäste wie für Mitglieder zu vermeiden.

Zu Frage 2

Für Golfeinsteiger – dh bei Ablegen des Platzreifekurses – bieten wir die Möglichkeit, diesen bei Abschluss der Mitgliedschaft im gleichen Jahr dann gleich darauf anzurechnen und bieten so dementsprechend ein attraktives Paket für das „erste Golfjahr“. Zudem haben wir in unserem Club keine erstmaligen Einschreibgebühren und so auch keine finanziellen Einstiegshürden, es fällt lediglich der jährliche Beitrag an.

Zu Frage 3

Wir bieten natürlich auch eine Fernmitgliedschaft für alle mit Wohnsitz außerhalb Tirols an. Alle näheren Infos dazu sind auf unserer Homepage unter https://www.golf-zillertal.at/jahresmitgliedschaft/ ersichtlich. Etliche Vorteile, wie beispielsweise das uneingeschränkte Spielrecht oder etwa die Leading Golf Card – welche vor allem für Golf in Österreich sehr attraktiv ist – bieten wir jedoch nur unseren Vollmitgliedern, was sicherlich den Anreiz auf eine Vollmitgliedschaft schaffen soll.

Kontakt:

Golfclub Zillertal-Uderns, Golfstr. 1, 6271 Uderns/Österreich
golf-zillertal.at

Golfanlagen Murau-Kreischberg

Zu Frage 1

Wir haben seit 1. Mai Betrieb und sind natürlich für Greenfee Spieler offen!
Erfreulicherweise registrieren wir im Juni eine Steigerung bei den Greenfees gegenüber dem Vorjahr, viele österreichische Golfer sind jetzt im Inland unterwegs!

Zu Frage 2

Wir haben das sogenannte „Startpaket“: Um € 380.- bekommt der Einsteiger den „Platzerlaubnis Kurs“, ein Leih-Set sowie das Spielrecht für die erste Saison.
Dieses Paket hat sich sehr bewährt, weil es den Einstieg erleichtert. Die meisten Einsteiger haben dann im zweiten Jahr die reguläre Mitgliedschaft erworben.

Zu Frage 3

Wir haben nach Spielrechten gestaffelte Fernmitgliedschaften. Diese Mitgliedschaften werden von Ferienhausbesitzern aus Deutschland und Österreich gerne angenommen.

Kontakt:

Golfanlagen Murau-Kreischberg, Schwarzenbergsiedlung 114, 8850 Murau
golf-murau-kreischberg.at

Die Antworten der nächsten drei Clubs

Golfclub Axenstein  +++  Golf- & Landclub Karwendel   +++  Mainzer Golfclub

– lesen Sie morgen!

Hier finden Sie die aktuellen Infos der Clubs

Um die laufenden Angebote anzurufen klicken Sie bitte auf die Karte und wählen Sie den zugehörigen Golfclub aus. In der Karte auf den Golfclub klicken. Sie werden dann direkt zu allen Angeboten weitergeleitet.

Rate this post
Written By
More from Golf Redaktion
Leave a comment