Enter your keyword

Mit Attika Reisen gehen Golfträume in Erfüllung

Mit Attika Reisen gehen Golfträume in Erfüllung

Mit Attika Reisen gehen Golfträume in Erfüllung

Beim Abschlag den Blick über die azurblaue Ägäis streifen lassen: Genussgolfer finden im Portfolio des Griechenlandspezialisten Attika Reisen ihr ganz persönliches Sporterlebnis. Das stilvolle Cretan Malia Park und das luxuriöse Spa Hotel Blue Palace in den Buchten von Kreta bieten beide als Mitglied des „The Crete Golf Club“ Ermäßigungen auf Greenfees für ihre Gäste. Die Lage der beiden Signature Golfplätze der Premiumdestination Costa Navarino eingebettet zwischen Küste und Olivenhaine, macht das Golfspiel auf dem Peloponnes zu einem besonderen Erlebnis. Wer sein Können unter Anleitung verbessern will, besucht die Golfakademie des Meliton Porto Carras auf der Halbinsel Chalkidikí.

Text: Liebl PR
Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Poollandschaft des Cretan Malia Park.

Genussvoll Golfen unter der Sonne Kretas
Als erster, den internationalen Standards entsprechender, 18-Loch- Golfplatz Kretas verspricht der „The Crete Golf Club“ Gästen der sonnigsten Insel des Mittelmeeres eine interessante Runde auf dem Green, die anschließend bei einem Snack in der Bar des „Club House“ ausklingen kann. Wer neben anspruchsvollen Fairways auch hochklassige Hotellerie schätzt, der fühlt sich im Fünf-Sterne Cretan Malia Park Hotel genauso wohl wie im Blue Palace, A Luxury Collection Resort & Spa. Während das Boutique-Hotel Cretan Malia Park mit einem feinsandigen Strand, umgeben von botanischen Gärten, besticht, überzeugt das Blue Palace mit seiner Hanglage über dem Örtchen Plaka nahe der Hafenstadt Elounda und der Aussicht auf das vorgelagerte Inselchen Spinalonga. Beide Fünf-Sterne Resorts sind Mitglieder des „The Crete Golf Club“ und bieten ihren Gästen Ermäßigungen auf die Greenfees. Eine Woche in einem Doppelzimmer des Cretan Malia Park Hotels inklusive Frühstück, Flug ab/bis Deutschland und Transfers kostet beispielsweise ab 1.092 Euro pro Person.
Eine Woche im Blue Palace Resort & Spa inklusive Flug ab/bis Deutschland, Frühstück und Transfers ist ab 1.777 Euro pro Person buchbar. Ermäßigungen auf die Greenfees müssen vor Ort angefragt werden.

Ideal zum Relaxen nach der Runde: Pool des The Westin Resort Costa Navarino. Foto: Costa Navarino.

Rundum-Sorglos-Golfpaket in Costa Navarino
Den Süden der Halbinsel Peloponnes prägen raue Karstlandschaften, die immer wieder von kleinen Buchten durchbrochen werden. Hier stößt man auf das Fünf-Sterne The Westin Resort Costa Navarino in der Nähe des Ortes Romanós. Sportlich betätigen können Gäste sich auf den beiden 18-Loch-Signature-Golfplätzen: Der Dunes Course mit Driving Range wurde vom früheren zweifachen US-Masters-Champion und Kapitän des Ryder-Cups Bernhard Langer gemeinsam mit European Golf Design entworfen und liegt direkt am Meer.

Abschlag mit Meerblick: Dunes Course in Costa Navarino. Foto: Costa Navarino.

Auch die benachbarte Anlage The Bay Course in Navarino eignet sich für abwechslungsreiche Runden. Für einen sorglosen Urlaub ohne Organisationsstress kann beispielsweise das fünftägige Attika-Golfpaket hinzugebucht werden: Ab einem Preis von 1.500 Euro pro Person sind darin zusätzlich zu Flug ab/bis Deutschland, sieben Übernachtungen im Deluxe-Zimmer mit Gartenblick, Frühstück und Transfers, fünf Greenfees, drei Runden auf dem Dunes Course und zwei auf dem Bay Course, Shuttle-Service ab/bis Hotel, freie Nutzung der Trainingsanlage, ein kostenfreier Eintritt in das Anazoe Spa und freier Zugang zum WestinWORKOUT® enthalten.

Der 18-Loch-Bay-Course von Costa Navarino bietet abwechslungsreiche Fairways. Foto: Costa Navarino.

„Room with a view“ auf Chalkidikí
Gemütlich aufwachen, den Blick aus dem Fenster über den Golfplatz streifen lassen und bereits die erste Runde des Tages planen: So können Gäste im Meliton Porto Carras auf Chalkidikí in den Tag starten.

Zum Meliton Porto Carras gehört der einzige 18-Loch-Golfplatz im nördlichen Griechenland.

Das Vier-Sterne-Haus bietet Zimmer und Suiten mit Balkon und Aussicht über den hauseigenen und einzigen 18-Loch-Golfplatz im nördlichen Griechenland. Außerdem heißt es hier Urlauben mit „Grünem“ Gewissen, denn das Hotel ist durch das internationale Green Key Zertifikat für Nachhaltigkeit im Tourismus ausgezeichnet. Professionelle Unterstützung für alle, die ihren Schwung perfektionieren wollen, bietet die Porto Carras Golfakademie mit Driving Range, Putting Green, Chipping Green mit Übungsbunker und einem Golfsimulator. Das Thalassotherapie & Spa Center des Meliton Porto Carras bietet Entspannung nach der Runde. Sieben Übernachtungen im Deluxe Doppelzimmer mit Blick auf den Golfplatz und Halbpension können ab 980 Euro pro Person inklusive Flug ab/bis Deutschland und Transfers gebucht werden.

Infos:
www.attika.de
www.cretanmaliapark.gr
www.bluepalace.gr
www.westincostanavarino.com
www.cretegolfclub.com
www.portocarras.com
www.liebl-pr.de

 

 

Mit Attika Reisen gehen Golfträume in Erfüllung
Bewerte diesen Artikel

News Redaktion

Es ist ein hartes Brot. Aus der Fülle an hochinteressanten Meldungen täglich eine einzige aus zu wählen - und sie als quasi "Königs-Nachricht des Tages" in die Top Ten dieser Website zu hieven. Weshalb es bei der Konferenz unserer News Redaktion stets absolut heiße Diskussionen setzt! Was andererseits die Freude an diesem Job nur erhöht... Falls auch Sie spannende Neuheiten auf Lager haben, mailen Sie diese bitte an: redaktion@golf-stories.com Wir freuen uns darauf!

Related Posts

No Comments

Leave a Comment

Your email address will not be published.