BMW International Open 2019 auf einen Blick

Auch in diesem Jahr wird das Zuschauerinteresse groß sein.

Von Gerhard Fuhrmann

In der kommenden Woche (19. bis 23. Juni) findet im Golfclub München Eichenried die BMW International Open statt. Hier alle Informationen zu Deutschlands Traditionsturnier in einem Überblick:

BMW ist seit 1989 Ausrichter der BMW International Open.

Programm: Mittwoch: Pro-Am Turnier mit zahlreichen Stars aus Sport und Unterhaltung.
Donnerstag bis Sonntag: Turnierrunden 1 bis 4.
Freitag: Players’ Party „Almrauschen by BMW Golfsport“ im P1.

Auch in diesem Jahr wird das Zuschauerinteresse groß sein.

Teilnehmer: 150 Spieler, die besten 65 und alle schlaggleichen Spieler nach zwei Runden überstehen den Cut.

Topspieler im Feld: Sergio García (ESP), Jhonattan Vegas (COL), Thorbjørn Olesen (DEN), Alex Noren (SWE), Matthew Fitzpatrick (ENG), Bernd Wiesberger (AUT), Rafa Cabrera Bello (ESP)

BMW International Open Sieger im Feld: Matt Wallace (ENG, 2018), Andrés Romero (ARG, 2017), Pablo Larrazábal (ESP, 2015, & 2011), Fabrizio Zanotti (PAR, 2014), David Horsey (ENG, 2010), Martin Kaymer (GER, 2008), Lee Westwood (ENG, 2003), Thomas Bjørn (2002 & 2000), Robert Karlsson (SWE, 1997).

Bei den Abschlägen kann man die Spieler hautnah erleben.

Weitere deutsche Spieler im Feld: Max Kieffer, Marcel Siem, Florian Fritsch, Bernd Ritthammer.

Amateure im Feld: Turnierveranstalter BMW hat die beiden besten Deutschen in der Golfamateur-Weltrangliste, Michael Hirmer und Marc Hammer nominiert.

Preisgeld: Zwei Millionen Euro, davon 333.330 Euro für den Sieger.

Hole-in-One Award: Preis für das erste Ass am 17. Loch: BMW M8 Competition Coupé im Wert von 193.880 Euro.

Eintritt:  Dienstag (Trainingsrunden) und Mittwoch (Pro-Am Turnier) ist der Besuch umsonst. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren brauchen alle Tage nichts zahlen. Wer am Donnerstag (Fronleichnam) in Lederhose oder Dirndl erscheint, bekommt freien Eintritt.

Auf der Anlage im GC Eichenried ist während der BMW International Open sehr viel geboten.

Anfahrt: Im Eintrittspreis inbegriffen ist ein kostenloser Bus-Shuttleservice zwischen dem S-Bahnhof Ismaning und dem Golfclub (Donnerstag bis Sonntag) sowie – sofern es die Witterung erlaubt – kostenloses Parken am Turniergelände. Kunden mit Fahrzeugen von DriveNow oder car2go können diese ohne Zusatzkosten auf reservierten Parkplätzen abstellen.

Turnierwebsite: Besucherinformationen, Anfahrtshinweise, Livescoring und alles Wissenswerte finden Sie online unter www.bmw-golfsport.com 

Partner: Turnierveranstalter BMW bedankt sich bei den Main Partnern Emirates, Rolex und Süddeutsche Zeitung, den Corporate Partnern Antenne Bayern, Bowmore, Hilton Hotels, Julius Bär und Konica Minolta sowie den zahlreichen Suppliern.

BMW Golfsport im Web:
Websitewww.bmw-golfsport.com
Facebook: www.facebook.com /bmwgroupsports / www.facebook.com/bmwgolfsport
Instagram: www.instagram.com / bmwgroupsports www.instagram.com/bmw_golfsport
YouTube: www.youtube.com/bmwgolfsport

My location
Routenplanung starten
Written By
More from News Redaktion

Wie Jordan Spieth einem bayerischen Golfclub hilft

VON JUPP SUTTNER     /////   Am kommenden Sonntag, 13. Mai, startet die 2....
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × fünf =