Mit Feng Shui besser golfen ?!

Der Panorama Golfclub in Fürstenzell in Niederbayern beeindruckt mit einem nach Feng-Shui Richtlinien erbautem Golfplatz und einem Trainer, der sozusagen mit “Handauflegung” beim Training sofort eine Weitensteigerung von 30-40 Meter erzielt.

Spaß beiseite, – ganz so einfach gehts natürlich nicht was das Training betrifft, aber die Ergebnisse, die man mit Club-Manager und Golf Pro Jochen Ziffels bei nur einem Training erreichen kann sind schon beeindruckend. Dazu mehr in unserem Artikel aus der Reihe “Von uns getestet”.

Der Platz und die gesamte Anlage ist jedenfalls “optisch” und “emotional” eine Augenweide, – spielerisch eine echte Herausforderung. Wunderschön angelegt in einer kleinen Tiefebene aus der man bei schönem Wetter zusätzlich auf das gesamte Alpenpanorama blicken kann.


Der Golfplatz selbst, zusammen mit den Bausteinen aus der Feng Shui Lehre ist optimal in die Tiefebene eingebettet. Treppenförmige Ebenen wechseln sich ab mit sanften Hügeln, die dem gesamten Platz eine hervorragende Optik und Streckführung verleihen. Hier “spielt das Auge mit”.  Auf Grund der vielen kleinen Steigungen sollten sich Golfer mit Geh-Problemen auf dieser Anlage einen Cart gönnen. Der Caddy lohnt sich jedenfalls doppelt. Einerseits spielt man ausgeruhter und andererseits hat man mit einem Cart mehr Zeit und Möglichkeiten auch die Optik des Platzes zu bewundern.

Warum wurde denn überhaupt der Golfplatz nach Feng Shui Prinzipien erbaut?
Die wichtigsten Prinzipien im Feng Shui

Der Erbauer der Anlage, ein Architekt aus der Region wollte nach einem Burnout der Menschheit und auch der Region aus eigenen Erfahrungen etwas zurückgeben im Sinn einer Entschleunigung des alltäglichen Daseins um das eigene Wohlbefinden wieder zurück zu gewinnen. Selbst leidenschftlicher Golfer, war für den Erbauer die Idee diese Philosophie in einer Golfanlage umzusetzen sehr naheliegend. Mit enormen finanziellem Aufwand wurde soweit möglich in allen Bereichen diese Lehre umgesetzt, von energiebehafteten “Edelsteinen” unter allen Abschlägen bis hin zu Wächtersteinen an den Auslinien der Spiellöcher, die beisteuern sollen, dass möglichst wenig Bälle ins Aus fliegen.

Jede Spielbahn hat natürlich außerdem ein eigenes Motiv mit entsprechender Wirkung nach der Feng Shui Lehre. Das Ganze kann man sehr gut nachlesen auf einer großen Tafel am Eingang der Golfanlage. Hier finden Sie alle Erklärungen und Erläuterungen zum Platz und der Bedeutung in der Feng Shui Lehre. Besonders imposant ist das Gesamt-Portrait der Anlage. Von oben gesehen bilden alle Löcher zusammen einen Drachen ab. Wenn Sie den Platz mit einer Map von oben anschauen, können Sie deutlich die Umrisse eines Drachen erkennen. (Im Feng Shui  steht der Drache für die linke Seite bzw. der Osten,  sowie für inspirierend und kreativ.)

Selbst verständlich sind auch das Clubhaus mit dem inliegenden Restaurant, sowie gesamte Aussengebäude & Gärten nach Feng Shui ausgerichtet. Besonders markant der kleine Feng Shui Garten, der Sie zur Entspannung bereits am Eingang der Anlage zu einer kleinen Atempause einlädt, sowie die monumentalen Steinbauwerke die nach dem Stonehedge-Prinzip in den Golfplatz eingebaut wurden. Wann immer Sie Fotos von einem Golfplatz mit dieser markanten Steinformation sehen, wird es der Panorama Club in Fürstenzell sein. Er ist in dieser Form und Schönheit sicher einzigartig zumindest im westlichen Teil der Welt.

Da der Erbauer des Platzes nicht mehr aktiv in die Geschäfte des Clubs involviert ist, werden die Feng Shui Prinzipien nicht mehr so intensiv umgesetzt. Zumindest was das wirtschaftliche betrifft, denn eine solche Bauweise hat natürlich Ihren Preis, den eine Golfanlage, die natürlich auch auf Wirtschaftlichkeit achten muss, nicht ohne kleine Abstriche finanzieren kann. Die Tradition und die Grundprinzipien der Feng Shui Lehre werden aber auch von den neuen Betreibern so weit wie möglich beibehalten und umgesetzt damit dieses Schmuckstück auf Dauer in dieser Form erhalten bleibt.

Der Platz ist absolut zu empfehlen. Wenn Sie in der Gegend sind, zumindest anschauen. Besonders für Kurgäste aus dem nahen Bad Griebach ist der Platz ein absolutes Muss.

Mit Feng Shui besser golfen ?!
Club-Manager & Golf Pro Jochen Ziffels

Wer Zeit hat sollte sich unbedingt auch eine Trainingsstunde bei Clubmanager und Golf Pro gönnen. Er trainiert zwar nicht nach der Feng Shui Lehre, aber auch er ist ein Verfechter von neuen Ideen beim Golftraining, wobei in diesem Fall “neu” sich eher auf alte sehr erfolgreiche  Lehrmethoden bezieht mit denen man verblüffend schnell und einfach Fortschritte im Golfspiel erzielen kann. Lesen Sie dazu auch unseren Bericht in der Reihe “Von uns getestet”.

Einen besonderen Hinweis verdient auch das Club-Restaurant. Die Aussicht auf der Terrasse ist beeindruckend schön. Nicht umsonst heißt der Club Panorama-Golfclub. Herrlicher Blick auf das Alpen-Panorma und auf einen Großteil der Spielbahnen. Dazu kommen die neuen Pächter, Margit und Florian Heidel, die mit hochwertiger Küche und neuen Event-Ideen in der Region Furore machen wollen. Um neue Golfer und auch besonders junge Menschen mehr für den Golfsport zu interessieren gibt es im kommendem Jahr einige gemeinsame Events der Restaurant-Betreiber zusamen mit dem Golfclub. Man darf gespannt sein auf die Resonanz. Hier auf Golf-Stories halten wir sie natürlich auf dem Laufenden über alle Events.
.
Beachten Sie auch folgenden Artikel zu diesem Golfplatz.

https://golf-stories.com/moege-der-schwung-mit-dir-sein/

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Routenplanung starten
Written By
More from moritzF

Indoor Golf | Handicap verbessern im Winter

Nun also die kalte, neblige, feuchte, verschneite und nasse Anti-Golfer-Zeit. Die einen...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.