Enter your keyword

Golfclub Thalkirchen – der älteste Golfclub Bayerns

Golfclub Thalkirchen – der älteste Golfclub Bayerns

Golfclub Thalkirchen – der älteste Golfclub Bayerns

Der Münchner Golfclub e.V. verfügt über 2 Plätze in München, die 9-Loch-Anlage in Thalkirchen und die 27-Loch-Anlage in Straßlach. Ich war sehr gespannt einmal den ältesten Golfclub Bayerns kennenzulernen und besuchte deshalb den Golfclub Thalkirchen, welcher in der Nähe des Tierparks „Hellabrunn“ liegt. Hier war ich verabredet mit Daniel Hahn, dem stellvertretenden Geschäftsführer des Münchner Golfclubs. Er erzählte mir einiges über die interessante Geschichte des Clubs. 2010 hat dieser Club sein 100-jähriges Bestehen gefeiert, er ist damit der älteste Club in Bayern. 1910 wurde der Club gegründet, der 9-Loch-Golfplatz befand sich damals an der Ungererstraße, heute ist dort ein Parkplatz westlich vom U-Bahnhof Studentenstadt. Da der Pachtvertrag 1940 mit der Stadt München auslief, fanden die Münchner Golfer in Feldafing eine vorübergehende Heimat. Erst ab 1950 konnten die Golfer wieder in München abschlagen, an der Grünwalder Straße. Am 19.09.1951 wurde dann der Golfplatz in Thalkirchen eröffnet. Ca. 10 Jahre später folgte dann auch ein erstes Teilstück der 18-Loch-Anlage in Straßlach.

Ein Teich mit Koi-Karpfen auf dem Golfplatz Thalkirchen.

 

 

 

 

Auf der Fahrt mit dem Golfcart zusammen mit Herrn Hahn kann ich mir den Platz genauer ansehen. Mir gefällt der hohe Baumbestand, der die einzelnen Bahnen abgrenzt. Es ist eine grüne Golfoase hier mitten in der Stadt. Besonders jetzt im Herbst, wenn sich das Laub bunt färbt, bietet sich ein toller Kontrast zum sattgrünen Rasen. Außerdem tauchte die Sonne alles in ein schönes Licht. Der Platz bietet 1 x Par 5, 2 x Par 3 und 6 x Par 4. Da alles flach ist, es gibt keine Hügel oder Anstiege, ist er auch leicht zu bespielen und so für ältere Golfer sehr gut geeignet. Hier ist kein langes Spiel gefragt, sondern eher das Präzisionsspiel, denn die Bahnen sind rechts und links mit Bäumen gesäumt.

Teichidylle

Am Rand des Golfplatzes gibt es ein kleines Naturschutzgebiet, es darf nicht betreten werden und wenn da ein Golfball versenkt wird muss er dort liegen bleiben. Besonders hat mir auch der Teich mit den großen Koi-Karpfen gefallen, ich konnte sehen, wie ein Pracht-Exemplar gemütlich unter der Oberfläche seine Bahnen zog. Ein kleiner Springbrunnen im Teich machte die Idylle perfekt.

Die 9-Loch-Anlage hat den Vorteil, dass sie  kürzester Zeit von der Stadtmitte aus erreichbar ist. So kann man hier nach der Arbeit zum Golfspielen gehen, manche Golfer machen ihre Runde hier aber auch vor Arbeitsbeginn, wie mir Herr Hahn erzählte. Man hat keine langen Anfahrtswege, das ist ein Vorteil dieser Anlage. Startzeiten muss man nicht reservieren, man kann vorbeikommen wenn man Zeit hat. Das fand ich sehr praktisch, dass man sich spontan zum Golfspielen entschließen kann, ohne es lange zu planen. Wartezeiten gibt es deshalb nicht, versicherte mir Herr Hahn.

Entschließt man sich hier einen Platzreifekurs zu belegen, findet das Training nicht in der Gruppe sondern einzeln (maximal zu zweit) statt. So kann optimal auf den Spieler eingegangen werden, was bessere Trainingsergebnisse zur Folge hat. Näheres zu den Konditionen erfährt man hier:

Das Clubhaus, vom Golfplatz aus gesehen.

Nach dem Golfspielen bietet das modern gestaltete Clubhaus mit seiner großzügigen Terrasse einen herrlichen Blick auf diese einmalig grüne Oase. An dieser Stelle muss mich noch einmal für den sehr leckeren, frisch gebackenen Käsekuchen bedanken – er hat hervorragend geschmeckt.

 

Fazit: Durch seine ebene 9-Loch-Anlage ist der Golfplatz Thalkirchen besonders für ältere Golfspieler geeignet. Aber auch für Berufstätige ist der Platz ideal, denn hier kann man mal schnell vor oder nach der Arbeit zum Golfspielen gehen, die zentrale Lage macht es möglich. Praktisch für einen spontanen Besuch ist, dass man keine Startzeitenreservierung benötigt. Der Münchner Golf Club bietet seinen Mitgliedern als Premiumclub das Spiel auf der 9-Loch-Anlage in Thalkirchen und im Münchner Süden auf der 27-Loch-Anlage in Straßlach.

Infos zur Golfschule Golfclub Thalkirchen

My location
Routenplanung starten
Golfclub Thalkirchen – der älteste Golfclub Bayerns
Bewerte diesen Artikel

Related Posts

No Comments

Leave a Comment

Your email address will not be published.